Keltengruppe Teutates

Zwiebelschalen 

Die Zwiebel war den Römern bereits bekannt; ob die Kelten sie verwendet haben, ist nicht überliefert. Zum Einstieg ins Färben ist sie allerdings bestens geeignet, da mit ihr am einfachsten und billigsten zu färben ist.

Kein „normaler" HausmüllJ

Mit Zwiebelschalen lassen sich
tolle Färbergebnisse erzielen


Rezept:


Zwiebelschalen sammeln. Im Topf zuerst den Boden mit den Schalen bedecken, dann den ersten Schwung Wolle drauf. Danach wieder eine Schicht Zwiebelschalen und wieder die nächste Wolle... solange bis der Topf voll ist. Das Ganze eine Stunde köcheln. Je nach Menge der Zwiebelschalen kommt ein gelb bis orange heraus.

Aber Achtung: Rote Zwiebelschalen geben einen Grün-Ton!


Verschiedene Gelb-Töne mit unterschiedlichen
Mengen an Zwiebelschalen

© 2017 by Keltengruppe Teutates

Dieser Artikel kommt von Keltengruppe Teutates

Die URL für diesen Artikel ist:
http://www.teutatesnet.de/portal/modules.php?name=mlContent&pid=36